Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 21. Mai. 2018, 06:54

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wanderung durch die Waldgenossenschaft Kredenbach, 20.Okt.
BeitragVerfasst: 06. Aug. 2013, 14:11 
Offline

Registriert: 24. Apr. 2004, 13:45
Beiträge: 128
Wohnort: 40629 Düsseldorf
Thema : Jahrhundertorkan Kyrill und seine Auswirkungen auf Wald und die Waldameisen !

Geführte Wanderung durch die Waldgenossenschaft Kredenbach und
anschließender Einkehr zum
Kaffeetrinken in der SGV-Hütte .

Termin : Sonntag . 20.10.2013 Start : 14 Uhr
Ort : 57223 Kreuztal-Kredenbach
Leitung: Dr.Hartmut Müller + Falk-Harold Klaes
Dauer: gemütliche Wanderung mit wenig Steigungen , ca. 3 Stunden im
Gelände
Anmeldungen bis zum 15.10.2013 an :
Falk-Harold Klaes ,
Am Stachelauer Berg 3A ,
57462 Olpe
(Adresse gilt ab 25.09.2013)
oder e-mail : fhk-stachelau @gmx.de

...................................................................................................................................

E I N L A D U N G

Zur Herbstwanderung am Sonntag , den 20. Oktober 2013
in die Waldgenossenschaft Kredenbach in 57223 Kreuztal

In der Nacht vom 18. auf den 19. Januar 2007 wütete der Sturm „Kyrill“ in Südwestfalen
besonders heftig. Die Region des Sauer- und Siegerlandes wurde besonders stark in
Mitleidenschaft gezogen.
Die Schäden in der Forstwirtschaft gingen in die Millionen und stellte die Privatwaldbesitzer
als auch den Landesbetrieb Wald und Holz NRW vor neue schwierige Aufgaben der
Sturmabwicklung als auch der Wiederaufforstung .
Eine ganz andere Frage stellt sich aber zwangsläufig : Wie verkraftete die Natur dieses
große Schadensereignis ???
Was ist mit den Waldvögeln passiert ? - Wo sind die Waldameisen geblieben ?
In der Waldgenossenschaft Kredenbach wurden vor dem Sturm knappe 50 Nester der
Formica Polyctena kartiert. Heute , fast 7 Jahre später sind es noch gerade mal 5 .

In Sachen der Wiederaufforstung als auch „den Mut vieler Privatwaldbesitzer“ Flächen der
Natur zu überlassen oder nur minimal einzugreifen , zahlen sich heute schon aus.

Unsere Exkursion , unter der Leitung von Herrn Dr.Hartmut Müller , Waldvorsteher
der Waldgenossenschaft Kredenbach , führt durch viele Waldbilder mit interessanten
Entwicklungen .
Im Anschluß ist ein Kaffeetrinken mit Diskussion in der SGV-Hütte vorgesehen.

Wir bitten um Anmeldungen bis zum 15.10.2013 an :
ASW-Stützpunkt Siegerland
Falk-Harold Klaes
Am Stachelauer Berg 3 A
57462 Olpe

oder via e-mail an : fhk-stachelau @gmx.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB