Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 23. Apr. 2018, 19:16

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neues Bundesnaturschutzgesetz
BeitragVerfasst: 13. Jun. 2010, 07:46 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1291
Wohnort: Reinheim
Seit 1. März 2010 gilt ein neues Bundesnaturschutzgesetz:
http://dejure.org/gesetze/BNatSchG

Hier ist eine Diskussion unter Ameisenhaltern darüber, welche Konsequenzen dies für das Fangen bzw. Ausgraben von Ameisenvölkern zum Zweck der Privathaltung haben könnte.
Ist das Halten von Ameisen ein "vernünftiger Grund", der die Zerstörung von Nestern beliebiger Arten (nicht von Waldameisen!) legalisiert oder nicht?
In jedem Fall lesenswert:
http://www.ameisenforum.de/europ-ische- ... ausam.html

mfG,
A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jun. 2010, 16:25 
Offline

Registriert: 30. Mai. 2009, 10:28
Beiträge: 6
In diesem Fall ist das ganze nicht neu:

http://dejure.org/gesetze/0BNatSchG28022010/41.html

Der "vernünftige Grund" ist auch dort bereits als Rechtefertigungsgrund aufgeführt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jun. 2010, 18:18 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1291
Wohnort: Reinheim
@ barristan:

Dies ist der erste Hinweis auf das novellierte BNatschG in diesem Forum, somit neu.
Neu ist ferner, dass nun diskutiert wird, wie die Formulierung "vernünftiger Grund" hinsichtlich der Entnahme von Ameisen zur Privathaltung zu interpretieren ist.

Aber vielleicht verstehe ich Ihren leicht vorwurfsvoll erscheinenden Beitrag nicht ganz richtig?

mfG
A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Jun. 2010, 19:36 
Offline

Registriert: 30. Mai. 2009, 10:28
Beiträge: 6
Wenn man es sich durchliest,zuerst der Hinweis auf das neue Naturschutzgesetz (auch der Titel), dann darunter der Hinweis auf die Diskussion über den "Vernünftigen Grund".

Könnte man fast meinen, dass dieser Wortlaut etwas neues ist.

Besser wäre es vermutlich gewesen auf das neue Naturschutzgesetz hinzuweisen und in einem anderen Thread auf die Diskussion.

Weil letztlich hat der Hinweis auf das neue Naturschutzgesetz und die Allgemeine Diskussion über den "Vernünftigen Grund" nichts miteinander zu tun.

Warum mein Text vorwurfsvoll klingt, kann ich auch nicht nachvollziehen, aber evtl. wissen Sie ja mehr als ich.

Da ich ihren Text allerdings falsch verstanden habe und somit mein Beitrag oben überflüssig war, möchte ich mich hierfür vielmals und aufrichtig entschuldigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Bundesnaturschutzgesetz
BeitragVerfasst: 12. Jun. 2013, 10:34 
Offline

Registriert: 06. Mai. 2013, 12:01
Beiträge: 7
ist echt faszinierend wie detailliert immer alles geregelt sein muss und das selbst sowas wie "Ameisen fangen" Gesetzen unterliegt...

_________________
Waidmanns Heil


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Bundesnaturschutzgesetz
BeitragVerfasst: 13. Jul. 2013, 11:36 
Offline

Registriert: 13. Jul. 2013, 11:29
Beiträge: 7
Naja - Dazu muss man sagen, dass eigentlich die meisten Gesetze sehr allgemein gehalten sind. Oft ist es leider so, dass man eventuell erst verklagt wird um zu schauen, ob der eigene Grund nun vernünftig ist oder nicht. Ich würde aber auch keine schönen und großen Nester ausgraben. Irgendwie finde ich das einfach viel zu schade und würde die Ameisen dann einfach im Wald lassen und diese eventuell mal besuchen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Bundesnaturschutzgesetz
BeitragVerfasst: 24. Okt. 2013, 07:23 
Offline

Registriert: 24. Okt. 2013, 07:20
Beiträge: 1
Aufgrund meiner kürzlichen Begegnung mit Ameisen im Garten, wurde das Interesse an diesen Insekten zuindest soweit geweckt, dass cih mir eine Ameisenfarm aufbauen möchte. Meine Frage vorab wäre, ob es soclhe Farmen zu kaufen gibt oder ob ich damit meinen mäßigen heimwerkerkünsten ran muss? :D
Danke schonmal!

_________________
http://www.certkiller.us


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB