Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 15. Dez. 2017, 10:10

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Terra Mater - Die Superkolonie - Waldameisen ganz groß
BeitragVerfasst: 07. Dez. 2017, 12:45 
Offline

Registriert: 05. Dez. 2007, 16:19
Beiträge: 216
Wohnort: 34123 Kassel
Terra Mater

Die Superkolonie - Waldameisen ganz groß


Das Schweizer Jura beherbergt eine der größten Ameisenkolonien der Welt. David Attenborough geht dem Rätsel der Superkolonie auf den Grund. Auf 1.500 Meter Meereshöhe sind über tausend Nester miteinander verbunden, bevölkert von mehr als einer Milliarde Ameisen, wie Experten schätzen. Das friedliche Zusammenleben von Waldameisen aus so vielen verschiedenen Bauen ist extrem ungewöhnlich - aber offenbar ein Erfolgsrezept, denn dieses Naturphänomen existiert hier schon seit langer Zeit.
Das Jura im schweizerisch-französischen Grenzgebiet beherbergt eine riesige Ameisenkolonie. Auf 1.500 Meter Meereshöhe sind über tausend Haufen miteinander verbunden, bevölkert von mehr als einer Milliarde Waldameisen, wie Experten schätzen.
Das friedliche Zusammenleben von Ameisen aus so vielen verschiedenen Nestern ist extrem ungewöhnlich - aber offenbar ein Erfolgsrezept, denn dieses Naturphänomen existiert hier schon seit langer Zeit.
David Attenborough begibt sich in eine faszinierende Welt: der legendäre Naturfilmer versucht dem Geheimnis der Superkolonie auf die Spur zu kommen.
Ameisen sind generell sehr soziale Wesen - sie leben in großen Gemeinschaften, in denen jedes einzelne Tier ganz bestimmte Aufgaben erfüllt. Sie sorgen für ihre Königin und deren Nachkommen, schaffen Nahrung herbei und pflegen ihren Bau.
In der Umgebung der Superkolonie leben weitere Waldameisenvölker, allerdings bewohnt jedes davon nur einen einzelnen Haufen - und zeigt zudem ein vollkommen anderes Verhalten. Im Gegensatz zu den friedlichen Artgenossen der Superkolonie sind die Angehörigen der Einzelvölker aggressiv: immer wieder kämpfen sie gegen ihre Nachbarn um Ressourcen - und jeder Konflikt fordert Zehntausende Tote.
Die einen leben also in friedlicher Koexistenz, während die anderen opferreiche Kriege austragen. Wissenschaftler stehen vor einem Rätsel: warum zeigen Ameisen ein und derselben Art - noch dazu in direkter Nachbarschaft - ein derart unterschiedliches Verhalten?



Film: https://www.servus.com/de/p/Waldameisen ... 35EQW1W12/





Gruß Karsten Grotstück


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB