Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 08. Mär. 2021, 12:06

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ameisen-Brunch im Odenwald
BeitragVerfasst: 08. Jul. 2006, 13:47 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1451
Wohnort: Reinheim
Ameisen-Brunch im Odenwald

Wie im vergangenen Jahr, so hatte auch heuer wieder die NABU-Gruppe Überau Kinder und Eltern zu einer Ameisenwanderung in die Wälder bei Fränkisch-Crumbach im Odenwald eingeladen, heute, Samstag, 08. Juli 2006.

Die Organisation lag wiederum bei Herrn Friedrich Schimpf in besten Händen. Er, Herr Dr. Plainer und Herr Simon leiteten geduldig und sachkundig die in drei Gruppen aufgeteilten, sehr interessierten acht Kinder und zehn Erwachsenen zu kleinen Beobachtungen und Experimenten an.

Sorgfältig wurden noch auf dem Wanderparkplatz die Gummistiefel mit Paraffinöl eingepinselt, denn gerade kleine Kinder sind doch etwas besorgt, wenn ihnen die Emsen allzu emsig die Beine hoch krabbeln (Bild 1).

Zunächst besuchten wir den vielleicht größten Ameisenhügel in Südhessen (siehe Bild von 2005: http://www.ameisenschutzwarte.de/forum/ ... .php?t=178 im 2. Eintrag). Er ist eindrucksvoll, gesund und prächtig wie die Jahre zuvor. Tausende heller, leerer Puppenkokons zeugten von reicher Nachwuchsproduktion.

Erläuterungen über Nestbau, Straßen, Nahrungsquellen, Anzahl der Tiere in einem Nest usw. gaben wir jeweils an Nestern, wo möglichst etwas davon zu sehen war, so zu dem Baumstrunk, der in aller Regel jedem Nest als Grundlage dient (Bild 2).

Die Ameisen hatten diesmal keinen rechten Appetit auf Honigwasser; vielleicht gab es zu viel noch besser schmeckenden Honigtau oben in den Fichten. Aber das Büffet zur Brunchzeit, kurz vor Mittag, fand regen Zuspruch (Bild 3)!
Die leckeren Fleischbröckchen (natürlich aus dem Odenwald!) waren teilweise frei transportabel auf das Brettchen gelegt, zum Teil mittels Glaskopf-Stecknadeln festgesteckt. So war schön zu verfolgen, wie einige Ameisen sich schnell einen ordentlichen Brocken ergatterten und in der Menge verschwanden (kommt einem doch irgendwie bekannt vor?), andere mühten sich leckend und kauend, etwas von den festgelegten Stückchen abzubekommen.

Zum Abschluss am Parkplatz warf man noch rasch einen Blick in die Trichter der Ameisenlöwen-Kolonie, die sich unter dem Dachüberstand einer Schutzhütte ebenfalls sehr gut gehalten und seit dem Vorjahr sogar vergrößert hatte. Eines der Kinder meinte, es habe bei der Wanderung im vorigen Jahr da einen Ameisenwolf gesehen. Na immerhin, etwas war ja doch hängen geblieben! :) .

Mit Dank an die NABU-Gruppe Überau (die Mitglied der ASW ist), und ganz besonders an Herrn Schimpf und seine Mitstreiter,

A. Buschinger

PS: Dieser Bericht erfolgt nach dem Motto: „Tu Gutes und rede darüber!“ :D


Dateianhänge:
Dateikommentar: Sorgfältig werden die Gummistiefel mit Paraffinöl bepinselt, damit die Ameisen nicht am ganzen Körper herumklettern.
1 Buffet 08. Juli 4.jpg
1 Buffet 08. Juli 4.jpg [ 70.48 KiB | 8220-mal betrachtet ]
Dateikommentar: An diesem Hügel lässt sich gut der Baumstubben als Nestkern erläutern.
2 Buffet 08. Juli 6.jpg
2 Buffet 08. Juli 6.jpg [ 88.02 KiB | 8274-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Das Brunch-Büfett ist heiß umkämpft.
3 Buffet 08. Juli.jpg
3 Buffet 08. Juli.jpg [ 75.21 KiB | 8310-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB