Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 09. Mär. 2021, 10:12

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein ALTES Märchen über Waldameisen ...
BeitragVerfasst: 20. Feb. 2007, 17:12 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1451
Wohnort: Reinheim
Ein ALTES Märchen über Waldameisen

Der eine oder andere Leser hat sich darüber gewundert, dass ich die Ausführungen von Herrn Dr. Schreiber (thread „Ein neues Märchen über Waldameisen“) so sehr kritisch betrachte.

Ich habe mich daher entschlossen, hier einen Bericht einzuscannen und in Erinnerung zu rufen, der im März 1989 in der „Ameisenschutz in Hessen“, dem Vorläufer von „Ameisenschutz aktuell“, erschienen war.
Titel: „Die Untersuchung von Standorten nestbildender Ameisen mit radiaesthetischen Methoden“, von Diplomchemiker Dr. Alfons Söder.
Die ASW Hessen hat sich in Heft 2/1989 aufgrund meines heftigen Protestes vom Inhalt dieses Beitrages distanziert.

Auch heute noch tauchen immer einmal wieder Empfehlungen oder Berichte zum Einsatz von Wünschelruten im Zusammenhang mit Neststandorten von Ameisen auf.
Wer sich näher informieren möchte, wird bei Eingabe der Stichwörter „Radiästhesie“ oder „Wünschelrute“ auf Google überreichlich bedient. Zum Beispiel:
http://www.versand2welten.de/catalog/ra ... html?ad=EM
(In der Liste links „Wünschelruten“ anklicken, wenn man nicht von den Pendeln schon genug hat).
Sogar die in dem Artikel genannte „Lecher-Antenne“ ist auch heute noch über den Internethandel zu beziehen:
http://www.geobiologie.de/Rutenkunde.htm
Der Handel mit Pendeln, Wünschelruten und ähnlichem teuren Unsinn blüht. Es ist weitestgehend Betrug, vielleicht abgesehen von „Heilungen“ aufgrund des Placebo-Effektes, aber offensichtlich ein Bombengeschäft, das man da mit leichtgläubigen Bürgern machen kann. Und es ist bei uns völlig legal.

Vielleicht lässt sich aus solchen Erfahrungen, es ist nicht meine einzige, verstehen, dass ich irgendwelchen wissenschaftlich nicht hinreichend erklärten Phänomenen und Spekulationen im Zusammenhang mit Waldameisen zuerst einmal reichlich Skepsis angedeihen lasse!

Was den Herrn Diplomchemiker Doktor Söder zu seinem Beitrag veranlasst hat, weiß ich nicht. Man hat auch nie wieder etwas dazu bzw. von ihm gehört. Vielleicht sollte es ein "hoax" sein, in Vor-Internet-Zeiten?

!Die "Bilder" bitte anklicken zur Vergrößerung!

A. Buschinger


Dateianhänge:
Radiästhesie S. 1 web.jpg
Radiästhesie S. 1 web.jpg [ 128.18 KiB | 7381-mal betrachtet ]
Radiästhesie S. 2 web.jpg
Radiästhesie S. 2 web.jpg [ 124.14 KiB | 7361-mal betrachtet ]
Radiästhesie S. 3 web.jpg
Radiästhesie S. 3 web.jpg [ 23.36 KiB | 7349-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB