Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 15. Dez. 2018, 04:40

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ameisen im Neubau
BeitragVerfasst: 15. Mai. 2018, 18:59 
Offline

Registriert: 15. Mai. 2018, 18:11
Beiträge: 7
Tttt


Zuletzt geändert von Si.pfi am 26. Jun. 2018, 14:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen im Neubau
BeitragVerfasst: 16. Mai. 2018, 13:48 
Offline

Registriert: 07. Jul. 2005, 10:19
Beiträge: 760
Hallo,

sieht auf den ersten Blick nach L. brunneus aus, aber ganz sicher bin ich mir nicht. Könnten Sie noch Fotos von nicht aufgeklebten Ameisen machen?
Wenn es L. brunneus sein sollte, ist das Nest im Haus zu erwarten. Die toten Ameisen, die aus dem Nest getragen wurden, könnten von einer Köderaktion stammen. Haben Sie in letzter Zeit einen Köder ausgebracht?

Gruß
G. Heller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen im Neubau
BeitragVerfasst: 16. Mai. 2018, 17:26 
Offline

Registriert: 15. Mai. 2018, 18:11
Beiträge: 7
Tttt


Zuletzt geändert von Si.pfi am 26. Jun. 2018, 14:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen im Neubau
BeitragVerfasst: 16. Mai. 2018, 17:47 
Offline

Registriert: 15. Mai. 2018, 18:11
Beiträge: 7
Hier die Bilder,ich hoffe Sie können etwas erkennen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen im Neubau
BeitragVerfasst: 16. Mai. 2018, 17:48 
Offline

Registriert: 15. Mai. 2018, 18:11
Beiträge: 7
Tttt


Zuletzt geändert von Si.pfi am 26. Jun. 2018, 14:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen im Neubau
BeitragVerfasst: 17. Mai. 2018, 06:57 
Offline

Registriert: 07. Jul. 2005, 10:19
Beiträge: 760
Es ist eindeutig L. brunneus. Ich nehme an, dass sich das Nest im Haus in der Dämmung befindet. Die aus dem Nest in den Wohnraum getragenen toten Arbeiterinnen stützen diese Annahme. Es dürfte also eher umgekehrt sein: die Ameisen gehen vom Haus zur Nahrungssuche in das Waldstück. Da L. brunneus scheu und vorwiegend nachtaktiv ist und es vermeidet, über freie Oberflächen zu laufen, sind Ameisenstraßen nicht leicht zu entdecken.

Viele Grüße
G. Heller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen im Neubau
BeitragVerfasst: 17. Mai. 2018, 07:45 
Offline

Registriert: 15. Mai. 2018, 18:11
Beiträge: 7
Ttt


Zuletzt geändert von Si.pfi am 26. Jun. 2018, 14:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen im Neubau
BeitragVerfasst: 17. Mai. 2018, 07:50 
Offline

Registriert: 15. Mai. 2018, 18:11
Beiträge: 7
Tttt


Zuletzt geändert von Si.pfi am 26. Jun. 2018, 14:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen im Neubau
BeitragVerfasst: 20. Mai. 2018, 17:47 
Offline

Registriert: 07. Jul. 2005, 10:19
Beiträge: 760
Wenn die geflügelten Ameisen nach außen abschwärmen, wird man kaum etwas bemerken. Oft wird allerdings bei L. brunneus der Schwarmflug durch das Zusammentreffen von warmer Umgebungstemperatur und bestimmter Schwelle der Lichtintenstät ins Hausinnere fehlgeleitet.

Viele Grüße
G. Heller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen im Neubau
BeitragVerfasst: 22. Mai. 2018, 13:33 
Offline

Registriert: 15. Mai. 2018, 18:11
Beiträge: 7
Ttttt


Zuletzt geändert von Si.pfi am 26. Jun. 2018, 14:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen im Neubau
BeitragVerfasst: 22. Mai. 2018, 20:18 
Offline

Registriert: 07. Jul. 2005, 10:19
Beiträge: 760
Grundsätzlich ist Kieselsäure effektiv - wenn sie an Stellen ausgebracht wird, an denen sie nicht gleich verweht wird, also z.B. Scheuerleiste entfernen, dann Kieselsäure applizieren und Scheuerleiste wieder drauf. Das würde die Ameisen lokal davon abhalten, ins Zimmer zu laufen. Löst aber nicht das Problem, dass Sie die Ameisen ziemlich sicher im Haus haben. Dass Sie lange Zeit keine Arbeiterinnen zu Gesicht bekommen und dann wieder einige sehen, widerspricht dem nicht, sondern ist eher der Normalfall.

viele Grüße
G. Heller


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB