Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 13. Mai. 2021, 21:09

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bestimmung Ameisenart
BeitragVerfasst: 13. Apr. 2016, 19:25 
Offline

Registriert: 13. Apr. 2016, 17:58
Beiträge: 3
Hallo liebes Forum,

ich habe eine Frage bezüglich einer Ameisenkolonie, welche mir in meiner Kindheit viel Freude bereitet hat.
Die Kolonie befand sich am Fuße einer alten Pappel im Garten meiner Großeltern in Hannover, wohlgemerkt Stadtbereich.
Das Nest war wohl im Wurzel- und Stammbereich des Baumes, auch befand sich dort eine leichte Erdanhäufung.
Die Ameisen waren doch deutlich größer als übliche "Gartenameisen" und schwarz gefärbt, leicht glänzend. Vielleicht ein kleines Stück kleiner als Waldameisen, aber nicht deutlich, allerdings nicht so langbeinig, eher kompakter.
Auffällig war, dass sie jede Saison eine ca. 50m lange Straße entlang einer Mauer bildeten. Die Kolonie befand sich mindestens 40 Jahre an der gleichen Stelle, schon mein Vater ist diese als Kind aufgefallen.
Leider gibt es Grundstück und Baum in dieser Form nicht mehr.
Mich würde es sehr freuen, wenn die Experten vielleicht einen Tipp bezüglich der möglichen Art geben könnten.
Wie gesagt, Verhalten, Größe und Beständigkeit der Kolonie waren doch sehr auffallend.
Viele Grüße, Philipp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestimmung Ameisenart
BeitragVerfasst: 14. Apr. 2016, 07:34 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1469
Wohnort: Reinheim
Hallo Philippe,

Das war unverkennbar die "Glänzendschwarze Holzameise" Lasius fuliginosus!
Unter dem Artnamen "fuliginosus" sollte die "Suche" einige Beiträge ausspucken. Auch Wikipedia und Google (Bilder!) wissen viel dazu. :)

MfG,
A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestimmung Ameisenart
BeitragVerfasst: 14. Apr. 2016, 08:51 
Offline

Registriert: 13. Apr. 2016, 17:58
Beiträge: 3
Vielen Dank! Habe gerade den Wikipedia-Artikel gelesen. An den dort beschriebenen süßlichen Geruch im Bereich des Nestes kann ich mich noch gut erinnern. Ist das häufig, dass eine solche Kolonie über Jahrzehnte besteht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestimmung Ameisenart
BeitragVerfasst: 14. Apr. 2016, 12:06 
Offline

Registriert: 13. Apr. 2016, 17:58
Beiträge: 3
Laut dem Artikel nehmen solche Kolonien keine neuen Königinnen auf, d. h. nach dem Tod der Königin stirbt die Kolonie. Wie konnte die genannte Kolonie für mindestens 40 Jahre dort bestehen? Das widerspricht dem ja eigentlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bestimmung Ameisenart
BeitragVerfasst: 14. Apr. 2016, 13:51 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1469
Wohnort: Reinheim
Ich lese bei Wikipedia: "Manchmal wird die Jungkönigin vom Mutternest oder einem anderen Nest dieser Art adoptiert."
Das dürfte zutreffen. - Leider stimmt bei Wikipedia so manche Angabe nicht, zumindest über Ameisen, wo ich es gut beurteilen kann. Z. Bsp. sammelt L. fuliginosus durchaus auch Insekten als Nahrung.
Zeitweilig habe ich mich bemüht, solche Fehler zu korrigieren. Nachdem ich erleben musste, dass so etwas von anonymen Besserwissern wieder zurück-"korrigiert" wurde, mag ich keine Zeit mehr dafür aufwenden.

MfG,
A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB