Das Forum der DASW
https://ameisenschutzwarte.de/forum/

Ameise in Küche und Flur - Bestimmung/ Lasius brunneus
https://ameisenschutzwarte.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=2361
Seite 1 von 1

Autor:  Sin [ 05. Aug. 2018, 12:08 ]
Betreff des Beitrags:  Ameise in Küche und Flur - Bestimmung/ Lasius brunneus

Hallo Forumsmitglieder,

seit einigen Monaten haben wir nun schon Ameisen im Haus. Köderdosen und andere Hilfsmittel haben nichts gebracht. Nur Kaffee mögen sie nicht. Suchen sich dann aber einfach einen anderen Ausgang. Die Ameisen treten einzeln oder auch gehäuft auf. Am liebsten mögen sie Süßes. Ein Lieblingstageszeit haben sie nicht, wenn man 'Glück' hat, kann man sie immer irgendwo finden. Es gibt aber auch Tage, da sehen wir überhaupt keine. Seit neustem lieben sie unsere Spülmaschine.
Unsere Wohnung liegt im Obergeschoss, das Haus ist ein Altbau von ca. 1920 und steht in einer Stadt im Süden Deutschlands (am Rande des Schwarzwalds). Letztes Jahr wurde das Haus neu gedämmt (aber nicht mit Styropor), neu eingedeckt und 2 Bäume im Garten gefällt.
Sägespänne oder andere Häufen haben wir noch nicht beobachtet. Fliegende Ameisen haben wir 2-3 Stück gesehen, die könnten aber auch von draußen gekommen sein.
Die Ameisen sind sehr klein (ca 3mm), nicht aggressiv und versuchen schnell abzuhauen, wenn man etwas gegen sie machen will. Sie sind goldbraun und haben ein dunkles Hinterteil. Aufgrund ihrer Größe war es schwer, ein gutes Bild zu machen. Ich hoffe, dass die Qualität vielleicht trotzdem für eine Bestimmung genügt.

Über Hilfe würden wir uns sehr freuen, da wir ungern auf Dauer mit Ameisen zusammen leben möchten.

Vielen Dank und viele Grüße
A. Sindermann

Dateianhänge:
20180804_003155 (1).jpg
20180804_003155 (1).jpg [ 67.78 KiB | 5798-mal betrachtet ]
20180804_003259 (2).jpg
20180804_003259 (2).jpg [ 138.39 KiB | 5798-mal betrachtet ]

Autor:  Gerhard Heller [ 05. Aug. 2018, 15:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ameise in Küche und Flur - Bitte um Bestimmung

Hallo Frau/Herr Sindermann,

es ist Lasius brunneus. Auch Ihre Schilderung zum Verhalten passt exakt. Welchen Köder verwenden Sie? Da Sie eine Bevorzugung von Süßem beobachten (was bei dieser Art ohnedies die Regel ist), sollte ein Zuckerwasserköder (die Flüssigkeit ist auf ein Pad aufgesaugt) angenommen werden. Als Gel formulierte Köder sind dagegen nicht attraktiv, wenn die Konsistenz zu zäh ist. Sie können aber auch selbst einen Köder herstellen und finden hierzu im U-Forum "Probleme mit Ameisen" Anleitungen.
Die Liebe der Ameisen zur Spülmaschine rührt daher, dass sie dort wohl ganz gut Wasser aufnehmen können. In anderen Fällen suchen sie z.B. Spülkästen auf. Die geflügelten Tiere (falls Sie diese erst jetzt gesehen haben) dürften kaum dieser Art angehören, da deren Schwarmzeit meist schon im Mai/Juni war.

Viele Grüße
G. Heller

Autor:  Sin [ 07. Aug. 2018, 22:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ameise in Küche und Flur - Bitte um Bestimmung

Hallo Herr Heller,

vielen Dank für Ihre schnelle Antwort!
Wir haben uns gestern gleich mit Fipronil eingedeckt und heute die Zucker/Honig/Mischung angerührt. Die erste Fütterung war gleich ein durchschlagender Erfolg. Hundert/e von Ameisen haben sich eifrig bedient, sind schnell zurückgerannt, nach ein paar Stunden ähnelte die Futterstelle einem Friedhof.
Wir haben die toten Tiere weggemacht und neue Futterstellen ausgebracht, momentan ist aber nichts mehr zu beobachten.
Im Übrigen war das Ganze total spannend, wir haben immer wieder lange zugeschaut und haben jetzt ein ganz anderes Verständnis von Ameisen (auch wenn wir sie leider töten mussten).
Ich werde in den nächsten Tagen wieder berichten.

Vielen Dank und viele Grüße
A. Sindermann

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/