Das Forum der DASW
https://ameisenschutzwarte.de/forum/

Ameisenfundorte im AntWeb in Google Earth integriert
https://ameisenschutzwarte.de/forum/viewtopic.php?f=22&t=246
Seite 1 von 1

Autor:  Buschinger [ 28. Nov. 2005, 11:09 ]
Betreff des Beitrags:  Ameisenfundorte im AntWeb in Google Earth integriert

“The Scientist” 19, Heft 22, S. 24, vom 21. Nov. 2005, enthält gleich zwei Ameisen-relevante Beiträge.

Der eine befasst sich mit http://www.AntWeb.org , einer reichhaltigen Datenbasis mit tollen Bildern.
Neu ist, dass diese Datenbasis nun auch in Google Earth integriert ist.
http://earth.google.com (geht leider nur mit DSL-Anschluss).

Man kann eigene Fundorte für selbst gesammelte Arten eintragen, und man kann sich recht exakt die Fundorte für zahlreiche Arten ansehen, so weit sie bereits von Forschern korrekt eingetragen sind.

Brian Fisher, Betreiber des „AntWeb“, empfiehlt allerdings, dass Laien ihre Daten zunächst an sein Forschungsteam senden, anstatt sie direkt einzutragen – sicher eine sehr wichtige Empfehlung! (Im amerikanischen Forum wurde schon berichtet, dass manche „Fundorte“ für Ameisen an recht unwahrscheinlichen Orten, z.B. mitten im Meer, zu liegen scheinen).
Auch die Befürchtung wurde bereits geäußert, dass fanatische Ameisensammler oder Wiederverkäufer das Instrumentarium nutzen könnten um Fundorte seltener und bedrohter Arten zu plündern. – Keine Medaille ohne Kehrseite! :cry:

A. Buschinger

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/