Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 25. Mai. 2020, 13:56

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ameisen in der Küche
BeitragVerfasst: 04. Mär. 2020, 20:59 
Offline

Registriert: 04. Mär. 2020, 20:28
Beiträge: 4
Guten Abend!
Seit Ende letzten Jahres „beehren“ uns regelmäßig winzig kleine Ameisen in der Küche. Da ich nicht sehr gut mit Tieren kann, habe ich einen Schädlingsbekämpfer kontaktiert. Der erzählte mir dann (nach telefonischer Ferndiagnose) etwas von Gartenameisen.
Der zweiten Firma habe ich dann ein Bild geschickt (im Anhang) und bekam dazu die Aussage: auf jeden Fall Pharaoameisen. Voller Panik habe ich daraufhin einer Behandlung zugestimmt, die bisher mehrere hundert Euro gekostet hat. Geholfen hat es subjektiv wenig. Die Ameisen kommen und gehen immer noch wann sie wollen, die Ködertropfen (maxforce) werden nicht besucht. Nun meinte ein befreundeter Kleinsttierhalter, es könnte auch die Diebsameise sein. Ich bin nun vollkommen verunsichert, da man zweitere ja garnicht bekämpfen müsste, was mir für Kind und Katze am liebsten wäre. Können Sie mir da weiter helfen?
Viele Grüße


Dateianhänge:
1D1CDB7A-253D-4E6F-A406-DE4E014A37AB.jpeg
1D1CDB7A-253D-4E6F-A406-DE4E014A37AB.jpeg [ 65.6 KiB | 1957-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen in der Küche
BeitragVerfasst: 05. Mär. 2020, 09:38 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1409
Wohnort: Reinheim
Die Bilder reichen leider nicht aus für eine sichere Bestimmung, da wichtige Merkmale nicht erkennbar sind.
Aufgrund der Farbverteilug kommt mir die Einordnung als „Diebsameise“ allerdings etwas wahrscheinlicher vor.
Am besten schicken Sie mir ein paar (5-10) der Tierchen, mit Tesafilm auf Papier geklebt und im einfachen Brief, so wie es hier beschrieben ist:
viewtopic.php?f=23&t=502

Adresse: Rossbergring 18, 64354 Reinheim

Wichtig wären allerdings ein paar weitere Angaben, Ort (ungefähr), Erdgeschoss oder höhere Etage? Zugangsmöglichkeit für die Ameisen aus dem Garten? (Im Winter sind Gartenameisen in Winterruhe und kommen nicht ins Haus).
Haben Sie in der Küche oder in einem Raum daneben Zimmerpflanzen? Evtl. im Herbst/ Winter neu gekauft? - Wir hatten Fälle, wo die Diebsameise in der Erde eines getopften Weihnachtsbäumchens in die Wohnung kamen! Z. B. hier: viewtopic.php?p=7015#p7015
Da sind auch gute Bilder enthalten.

MfG,
A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen in der Küche
BeitragVerfasst: 05. Mär. 2020, 10:06 
Offline

Registriert: 04. Mär. 2020, 20:28
Beiträge: 4
Vielen Dank für die Antwort! Dann werde ich mal auf die Suche gehen und die Tiere mit weiteren Informationen einschicken.
Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen in der Küche
BeitragVerfasst: 05. Mär. 2020, 20:16 
Offline

Registriert: 04. Mär. 2020, 20:28
Beiträge: 4
Ich habe 4 Tierchen geklebt und abgesendet. Nun bin ich sehr gespannt, was sie dazu sagen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen in der Küche
BeitragVerfasst: 06. Mär. 2020, 13:45 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1409
Wohnort: Reinheim
Die Ameisen sind angekommen; es ist die "Diebische Zwergameise", Solenopsis fugax.
Bekämpfung nicht erforderlich, und da die Ameisen von außen kommen dürften, auch nicht erfolgversprechend.
Näheres per E-Mail!

MfG,
A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen in der Küche
BeitragVerfasst: 06. Mär. 2020, 14:32 
Offline

Registriert: 04. Mär. 2020, 20:28
Beiträge: 4
Das sind wirklich ganz fantastische Nachrichten! Ich bin sehr erleichtert! Dann werde ich mich mal daran machen, die ganzen giftpunkte in der Wohnung zu entfernen.
Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB