Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 27. Feb. 2021, 03:24

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aktuelle Artenliste von By kostenlos/preisgünstig vorhanden?
BeitragVerfasst: 21. Apr. 2007, 18:46 
Offline

Registriert: 21. Apr. 2007, 18:00
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

ich wollte mich erkundigen, ob es eine aktuelle Artenliste der Ameisen Bayerns gibt (wenn möglich kostenlos oder möglichst preisgünstig);
Hätte da jemand eine Idee?
Da ich mich mit dem Ameisen bestimmen noch dran zu beissen habe, wollte ich als zusätzliche Entscheidungshilfe eine Artenliste hinzu ziehen.
Im voraus schon mal danke für eure tipps,

Gruß

Max


[Hintergrund: Ist eine Ameisenart die am Fundort ausschließlich Holzbewohner ist, recht niedrige Individuenzahlen hat, recht "heimlich" lebt;
also meistens sieht man nur 1-2 exemplare holz auswerfen; man sieht keine Arbeiterinnen die Futter anschleppen; und reagieren nie aggressiv auch nicht in Baunähe (keine Angst habe Bau und Ameisen nichts getan);
Glänzender Hinterleib und errinnert von der Färbung und Größe an Myrmica rubra;ist aber nicht stechend bzw. aggressiv; hab sie auch nicht an Blattläusen etc. Honigtau holen sehn; bewegt sich auch bei warmen Wetter eher langsam;
keine Lasius fuliginosus (Geruch nicht da und rostbraune Färbung und nicht schwarz)
Naja, werde mir mal eine genauer ansehn und wenigstens schauen ob dass Exemplar eine Schuppe hat oder nicht; da ich Anfänger bin will ich halt die Artenliste als, wenn auch nicht sehr wissenschaftliche, Entscheidungshilfe ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Apr. 2007, 12:57 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1451
Wohnort: Reinheim
Hallo Max,

Eine Auflistung der Ameisenarten Deutschlands mit Angabe der Vorkommen in den einzelnen Bundesländern gibt es in diesem Buch:
http://www.ameisenschutzwarte.de/forum/ ... .php?t=152
Kostet 39,- Euro.
Nach dem Buch kann man auch alle Arten in D bestimmen.

Sonst ist mir keine aktuelle, separate Auflistung für Bayern bekannt.

Wissenschaftliche Leistung kann man nicht unbedingt zum Nulltarif erwarten!

Viele Grüße,
A. Buschinger

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB