Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 01. Mär. 2021, 10:45

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die "Punk-Ameise"
BeitragVerfasst: 17. Jan. 2008, 09:04 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1451
Wohnort: Reinheim
Camponotus thadeus Shattuck, 2005 ist eine Rossameisen-Art aus Queensland, Australien. Sie gehört zu einer „C. auropileus group“, also Arten, die sich durch gelb- oder goldfarbige Behaarung auszeichnen. Das Aussehen ist wahrhaft „goldig“! Sie wurde treffend schon als „Punk-Ameise“ bezeichnet.

http://anic.ento.csiro.au/database/biot ... taID=40752

(alternativ, aber mit weniger guten Bildern: http://www.antweb.org/specimen.do?name= ... p&project= )

Bemerkenswert ist ferner, dass es sich um eine der bisher nur zwei Camponotus-Arten handelt, deren Metathorakaldrüsen nicht reduziert sind (die zweite Art ist Camponotus gigas aus Südostasien). Allen übrigen Arten der Gattung (um die 1.000 Arten!) scheint diese Drüse zu fehlen.

C. thadeus ist ein Baumbewohner, der aber auch am Boden furagiert. Bisher wurden nur Arbeiterinnen beschrieben.

_________________
!!! EINHEIMISCHE HAUSAMEISEN SIND KEINE SCHÄDLINGE per se !!! - Sie nutzen nur Baufehler bzw. Bauschäden zur Anlage ihrer Nester. Dies ist anders bei Exoten wie Pharaoameise, Pheidole spp. usw..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB