Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 20. Aug. 2018, 01:12

Alle Zeiten sind UTC




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ameisen nagen an Holzbalken / Lasius brunneus
BeitragVerfasst: 11. Jun. 2012, 14:32 
Offline

Registriert: 11. Jun. 2012, 14:17
Beiträge: 3
Hallo,
Schon meherere Jahre beobachten wir im Frühjahr bis Sommer sehr kleine schwarze Ameisen in Flur und Bad.
Nach Auslegung von Ameisenfreßlack waren diese Ameisen zeitweise verschwunden.
Im Frühjahr entdechten wir im Flur unterhalb einer Balkontür Holzstaub und nach dem Öffnen der Holzdecke haben wir festgestellt, dass ein Holzbalken von den Ameisen bereits halb weggenagt war.Ein Schädlingsbekämpfer stellte dann
fest, dass es sich um eine Hausameise handelt und bekämpte mit einem Ameisengel, welches die Ameisen aber nicht annehmen.
Um Bauschäden zu vermeiden, müssen wir nun dringend eine Lösung finden.
Vorgeschlagen wurde uns eine extrem teuere Heißluftbehandlung , die auch abgelegene Ameisennester im Hauis abtöten soll.
Gibt es Erfahrungen damit oder andere Vorschläge?
Grüße
R. Jöst


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen nagen an Holzbalken
BeitragVerfasst: 11. Jun. 2012, 17:43 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1343
Wohnort: Reinheim
Hallo pxvl:
Anderer Vorschlag: Sie schicken mir erst mal ein paar der Tiere, so wie es hier drin genau beschrieben ist: viewtopic.php?f=23&t=502
Adresse: A. Buschinger, Roßbergring 18, 64354 Reinheim.
Dann kann ich sie bestimmen und Ihnen sagen, ob eine Heißluftbehandlung sinnvoll erscheint.
Nicht erwarten können Sie von dieser, dass die zerfressenen Balken danach wieder heil sind.
Die müssen in jedem Fall ausgetauscht werden.
Eine Ausrottung der Ameisen, sei es durch Gift oder durch Heißluft, hinterlässt in jedem Fall die von den Ameisen bisher genutzte Nistgelegenheit. Früher oder später werden wieder Ameisen in die geschädigten Balken etc. einziehen.
Die Ursache für das Verrotten von Balken sind nicht die Ameisen. Sie nutzen nur das vorgeschädigte Holz (Pilzbefall?) um darin Gänge und Kammern für sich auszunagen.

Mit freundlichen Grüßen,
A. Buschinger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen nagen an Holzbalken
BeitragVerfasst: 11. Jun. 2012, 18:18 
Offline

Registriert: 11. Jun. 2012, 14:17
Beiträge: 3
Hallo Herr Buschinger,
danke für Ihre schnelle Antwort und Hilfe, ich schicke Ihnen einige Exemplare morgen auf Tesafilm und freue mich auf Ihre Nachricht.
Da das Haus wie viele ältere Häüser zwei Holzbalkendecken hat und schon etwa 60 Jahre alt ist, müsste man das ganze Haus entkernen und neue Massivdecken einziehen um alle Nistmöglichkeiten zu entziehen, die Kosten wären enorm.
Deshalb überlege ich, obgleich auch sehr teuer, die thermische Behandlung, aber schauen wir erst einmal was Ihre Bestimmung ergibt.
Viele Grüße
R. Jöst


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen nagen an Holzbalken / Lasius brunneus
BeitragVerfasst: 14. Jun. 2012, 18:08 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1343
Wohnort: Reinheim
Hallo pxvl,

Es ist Lasius brunneus, zu der ja sehr viel hier unter den entsprechend gekennzeichneten Threads zu finden ist.

Hinsichtlich Heißluftbehandlung habe ich keinerlei Erfahrung und Kenntnisse!
Sicher lässt sich nur sagen, dass auch danach die für L. brunneus geeigneten morschen Holzbalken noch vorhanden sein werden, und eben von dieser Art wieder besiedelt werden können.

Zu bedenken ist auch, dass m.W. die Behandlung vor allem gegen Hausbock und andere Holzschädlinge wirksam ist, die als Larven oder Puppen nur wenig beweglich in ihren Fraßgängen liegen.
Ameisen sind in ihren Nestanlagen sehr beweglich und können sich selbst und ihre Brut in Minutenschnelle verlagern, wenn es ihnen z.B. zu warm wird. Fragen Sie das Unternehmen, wie rasch die Hitze in das befallene Holz vordringt; vermutlich nicht allzu schnell!

Auch eine Bekämpfung mit Fraßködern lässt den Primärschaden, morsches, etwas feuchtes Holz, zurück, so dass der Befall sehr wahrscheinlich wieder auftreten wird. Lasius brunneus ist recht wählerisch hinsichtlich der Fraßköder. Einige User hier haben Verschiedenes durchprobiert und dabei auch wirksame Mischungen gefunden, siehe hier:
viewtopic.php?f=23&t=1427 .

MfG,
A. Buschinger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ameisen nagen an Holzbalken / Lasius brunneus
BeitragVerfasst: 14. Jun. 2012, 20:19 
Offline

Registriert: 11. Jun. 2012, 14:17
Beiträge: 3
Hallo Herr Buschinger,

herzlichen Dank für Ihre schnelle Hilfe.
Wenn ich die Beweglichkeit dieser Ameisen sehe, gebe ich Ihnen recht und bezweifle auch , dass die Wärmebehandlung Erfolg hat. Ich habe demnächst einen Schädlingsbekämpfer im Haus , der damit einige Erfahrung hat und hoffe , er kann helfen. Er meinte auch, dass die Grundlage für die Besiedlung entfernt werden muss.
Inzwischen haben wir auch festgestellt , dass das befallene Holz tatsächlich vor zwei Jahren feucht war und wohl jetzt als Pilzzuchtgrundlage für die Ameisen dient.Wir werden das befallene Holz daher austauschen müssen, was wohl auch nicht teuer wird als eine Wärmebehandlung.
Nochmals besten Dank für Ihre Hilfe, ich werde Ihnen berichten wie es weitergeht.
Viele Grüße
R. Jöst


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB