Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 01. Mär. 2021, 04:38

Alle Zeiten sind UTC




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wieder Befall im gleich. Raum -Bestimm.?/ Chthonolasius sp.
BeitragVerfasst: 18. Jun. 2012, 19:22 
Offline

Registriert: 18. Jun. 2012, 18:43
Beiträge: 1
Guten Tag.
Seit ca. 10 Jahren leben wir in unserem sanierten Altbau.

Von Beginn an haben wir in einem Raum im Erdgeschoss Ameisenbefall, meist an der Fußbodenleiste zur Außenwand. Jetzt haben wir erneut eine Invasion, diesmal an der Innenwand.

Das Ameisenbuffet Loxiran (Wirkstoff Spinosad) wird verschmäht, ebenso Nexa-Lotte-Pulver (Wirkstoff Fipronil). Mit versprühtem Essigwasser lassen sie sich zeitweise vertreiben, sie scheinen aber auch so relativ schreckhaft zu sein. Und wenn dann wieder Ruhe ist, ist kurze Zeit später die Fußbodenleiste wieder schwarz.

Anbei ein Foto für die dringend benötigte Bestimmung zwecks angepasster Fütterung.
Wir sind für Ihre Hilfe sehr dankbar! Natürlich können wir, wenn das Foto keine Klarheit bringt, auch gern einige Exemplare zur Bestimmung einschicken.


Dateianhänge:
Dateikommentar: kleine braune Exemplare ohne Flügel und große schwarze geflügelte Exemplare
Ameisen1.JPG
Ameisen1.JPG [ 186.47 KiB | 15047-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wiederkehrender Befall im gleichen Raum - Bestimmung nöt
BeitragVerfasst: 19. Jun. 2012, 11:02 
Offline

Registriert: 07. Jul. 2005, 10:19
Beiträge: 774
Hallo,

es ist eine Chthonolasius-Art. Eine genaue Bestimmung, die bei einigen Arten dieser Untergattung ohnedies nicht einfach ist, kann nur an einer Probe mit mehreren Tieren durchgeführt werden. Das spielt hier aber auch keine große Rolle.
Ich nehme an, dass sich unter dem Fußboden morsches Holz befindet, in dem die Tiere nisten. Die Ernährung dieser Arten basiert hauptsächlich auf Trophobiose mit Wurzelläusen (angrenzender Garten vorhanden?). Nach dem Hochzeitsflug werden Sie diese unterirdisch lebende Art wohl kaum noch zu Gesicht bekommen.
Zur Bekämpfung kann ich Ihnen leider nicht viel sagen. Das Ameisenstreumittel muss jedenfalls mit einer Flüssigkeit (Zuckerwasser etc.) oder auch mit Katzenfutter (Dose) etc. gemischt werden, um als Köder attraktiv zu sein. Also einfach mal probieren. Die baulichen Probleme, die ich vermute, werden jedoch selbst im Fall einer erfolgreichen Köderung nicht gelöst.

Viele Grüße
G. Heller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder Befall im gleich. Raum -Bestimm.?/ Chthonolasius
BeitragVerfasst: 14. Jul. 2013, 08:59 
Offline

Registriert: 13. Jul. 2013, 15:44
Beiträge: 2
Guten Morgen,
haben Sie ein Mittel gefunden? Habe vor kurzem auch einen Forumseintrag veröffentlicht, der sich mit dem gleichen Problem befasst. Wenn ich daran denke, dass man die Eichenschwelle oder Teile der Fussbodensiolierung erneuern müsste, wird mir schon ganz anders.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB