Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 01. Mär. 2021, 22:32

Alle Zeiten sind UTC




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alle guten Dinge sind drei (hoffentlich)
BeitragVerfasst: 18. Apr. 2013, 12:26 
Offline

Registriert: 18. Apr. 2013, 11:38
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

jetzt wohnen meine Freundin und ich schon zum dritten Jahr in unserer Wohnung (EG mit Terrasse und ein klein wenig Naturhang) und hatten bisher jeden Sommer Probleme mit Ameisen.

Im ersten Jahr waren Sie nur im Wohnzimmer und haben Sich recht schnell und leicht mit Backpulver vertreiben lassen (oder zumindest kamen Sie nicht mehr rein).

Im zweiten Jahr haben Sie sich dann auf das Esszimmer, die Küche und das Bad gestürzt und wollten egal was wir gemacht haben (Ködendosen, Backpulver, ...) nicht mehr verschwinden.
Erst als ich mit einem Insektizid auf Spinosad Basis alle Schlitze und Öffnungen wo Sie raus kamen (meistens an den Sockelleisten) besprüht habe, gab es ruhe.

Bis jetzt. Jetzt wird es wärmer und die Ameisen kommen wieder, nur will ich nicht wieder mit Gift hantieren.
Beim dritten Versuch hoffe ich mit eurer Hilfe das Problem endlich lösen zu können.

Da ich mir sicher bin, das ich die Tiere sowieso nicht loswerden kann, da Sie im gesamten Naturhang Nester haben und sich dort mehrere Völker befinden will ich Sie einfach nur aus der Wohnung fern halten.
Draußen können Sie wegen mir alles machen nur in der Wohnung nerven Sie mich gewaltig.

Ich habe mir jetzt vorgenommen alle Sockelleisten wo Sie rauskommen zu entfernen und die Schlitze und Öffnungen dort mit Silikon zu verschliessen.
Kann ich mir davon überhaupt was erwarten?

Anbei mal ein paar hoffentlich gute Bilder zur Bestimmung der Art.
Kann/Darf ich irgend jemandem ein paar Ameisen zur genauen Bestimmung schicken?

Danke und Gruß morlix


Dateianhänge:
ant1.png
ant1.png [ 231.84 KiB | 8354-mal betrachtet ]
ant2.png
ant2.png [ 186.33 KiB | 8354-mal betrachtet ]
ant3.png
ant3.png [ 246.07 KiB | 8354-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alle guten Dinge sind drei (hoffentlich)
BeitragVerfasst: 18. Apr. 2013, 14:36 
Offline

Registriert: 07. Jul. 2005, 10:19
Beiträge: 774
Hallo,

wahrscheinlich ist es eher Lasius emarginatus als L. brunneus. Beide treten häufig als Hausameisen auf, und entsprechend zahlreiche Berichte und Informationen mit vielen Tipps zur Bekämpfung mit Ködern finden Sie im Forum (z.B. viewtopic.php?f=23&t=1769). Die Ameisen, die am Hang nisten gehören sicher anderen Arten an.

Viele Grüße
G. Heller


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB