Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 15. Jun. 2021, 02:53

Alle Zeiten sind UTC




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wer hat erfolgreich Lasius Brunneus im Haus bekämpft?
BeitragVerfasst: 28. Apr. 2013, 10:30 
Offline

Registriert: 21. Apr. 2013, 12:31
Beiträge: 6
Hallo liebe Ameisengeplagte,

ich brauche Eure Hilfe. Wir haben Lasius Brunneus im Haus verteilt. Seit ca. 3-4 Jahren. Wer von Euch hat das Nest erfolgreich bekämpft bzw beseitigen lassen? Kann jemand einen guten Ameisenbekämpfer nennen, oder ist das hier verboten? Wir wohnen im Raum Stuttgart, Ludwigsburg, Backnang, Heilbronn. Bin für jeden Hinweis dankbar.
Herzliche Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat erfolgreich Lasius Brunneus im Haus bekämpft?
BeitragVerfasst: 02. Mai. 2013, 10:11 
Offline

Registriert: 21. Apr. 2013, 12:31
Beiträge: 6
Keiner schreibt eine Antwort. Das bedeutet, daß keiner erfolgreich und auf Dauer seine Ameisen bekämpfen konnte? Ich bin am Boden zerstört.
Traurige Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat erfolgreich Lasius Brunneus im Haus bekämpft?
BeitragVerfasst: 02. Mai. 2013, 17:45 
Offline

Registriert: 19. Jun. 2012, 04:30
Beiträge: 8
Hallo Bärbel,
ich habe seit einigen Jahren Ameisen im Haus. Dies war aber immer nur eine kurzfristige Erscheinung mit einigen wenigen Exemplaren.

Letztes Jahr hatte ich auf einmal fliegende in Unmengen und dies fast 2 Wochen lang, diese habe beseitigt indem ich sie weggesaut hatte. Herrn Buschinger habe ich einige Exemplare zukommen lassen und er identifizierte diese als lasius brunneus. "Meine" Ameisen haben sich im Flur unter dem Estrich in dem Styropor der Fußbodenheizung eingenistet, dies habe ich aber nur rausgefunden, weil an den Silikonfugen immer wieder weißes Pulver auftauchte (zerfressenes Styropor). Ich habe einen Leberwurstköder mit Fipronil ausgelegt. Die Ameisen haben sich darauf gestürzt und die nächste 5 Wochen konnte ich beobachten wie tote Ameisen aus dem Nest transportiert wurden. Dann war Ruhe bis vor einigen Tagen. Ich habe kleinere Ameisen endeckt und gestern wieder Leberwurstköder und zusätzlich Marmeladenköder ausgelegt, es haben sich einige Ameisen blicken lassen und ich habe bereits wieder einige Tote gefunden. Ich nehme an, dass ich das Nest nicht komplett vernichtet habe und die Königin überlebt hat, aber es sind bei weitem nicht so viele zum Köder gekommen wie letztes Jahr ... vielleicht war (ist) der Staat erst wieder am aufbauen.
Probiere es mal mit den Ködern, vielleicht dauert es einfach bis alles im Nest erreicht wurde. Die Ameisenköder die man kaufen kann sind nicht effektiv genug und Schädlingsbekämpfer verlangen viel Geld. Die Wirkung von Firponil ist jedenfalls ziemlich gut und es wirkt fast wie eine Atombome, da das ganze Nest kontaminiert wird.
Ich drücke Dir (und auch mir) die Daumen, dass wir sie los werden. Im Garten können Sie machen was sie wollen, eigentlich mag ich Ameisen ja.
Viele Grüße
Katrin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat erfolgreich Lasius Brunneus im Haus bekämpft?
BeitragVerfasst: 03. Mai. 2013, 11:28 
Offline

Registriert: 21. Apr. 2013, 12:31
Beiträge: 6
Hallo Katrin,

vielen Dank für Deine Antwort. Dann werden wir das mal mit dem Firponil versuchen. Wir dachten erst, daß es vielleicht effektiver ist, wenn wir einen Spezialisten/Schädlingsbekämpfer zu Rate ziehen. Das merkwürdige ist ja, daß momentan keine einzige Ameise zu sehen ist. Aber ich weiß, daß sie da sind. Bloß wo ist das Nest? Urplötzlich tauchen sie wieder auf und besiedeln die Küche, das Kinderzimmer, das Bad einfach alle Räume. Und genauso urplötzlich verschwinden sie dann wieder. Auch mich stören Ameisen im Garten nicht, aber es waren schon ein paar im Bett meiner 4 jährigen Tocher. Das ist doch schrecklich, oder? Jedenfalls ich drück Euch auch die Daumen!
Herzliche Grüße
Bärbel


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB