Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 03. Mär. 2021, 02:00

Alle Zeiten sind UTC




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: einzelne Ameisen in der Wohnung / Lasius emarginatus
BeitragVerfasst: 20. Mai. 2013, 17:48 
Offline

Registriert: 20. Mai. 2013, 17:43
Beiträge: 2
Hallo,

wir haben ein Ameisenproblem in unserer Wohnung. Wir wohnen im ersten Stock und seit drei Wochen finden wir immer wieder vereinzelt Ameisen in unseren Räumen - hauptsächlich im Wohn- und Kinderzimmer. Diese beiden Räume liegen nebeneinander. An manchen Tagen sehen wir zwei Ameisen, an anderen Tagen sind es zehn. Man sieht aber nicht, woher die Ameisen kommen und eine Straße gibt es auch nicht. Ameisenköder haben wir auch schon aufgestellt. Aber das Problem lässt sich nicht beseitigen. Unsere Frage ist jetzt, was wir noch dagegen tun können? Wäre ein Foto hilfreich, um die Ameisenart zu bestimmen?

Vielen Dank für die Hilfe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: einzelne Ameisen in der Wohnung
BeitragVerfasst: 21. Mai. 2013, 07:58 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1451
Wohnort: Reinheim
Hallo pstsunny,

Zunächst kann ich Ihnen nur empfehlen, unsere allgemeine Anleitung zu lesen: viewtopic.php?f=23&t=502
und ein paar Tiere einzusenden, wie dort beschrieben.
Adresse: Siehe PN.
Gute Fotos können es uns ermöglichen, die Art zu bestimmen. Ein paar Angaben zum ungefähren Ort sind oft auch hilfreich: Manchmal bekommen wir z. B. sogar Anfragen zu lästigen Ameisen in Ferienhäusern im Ausland.

MfG,
A. Buschinger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: einzelne Ameisen in der Wohnung / Lasius emarginatus
BeitragVerfasst: 01. Jun. 2013, 13:03 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1451
Wohnort: Reinheim
Hallo pstsunny,

Es handelt sich um Lasius emarginatus, die „Zweifarbige Wegameise“.
Es gibt dazu einige Threads hier im Forum; außerdem ist die Lebensweise sehr ähnlich der von Lasius brunneus.

Leider ist weder Ihrem Eintrag hier noch Ihrem Brief Genaueres zur Befallssituation zu entnehmen: Holzhaus, gemauert, Isolierung, mit Efeu oder Wildem Wein bewachsen (in dem z. B. diese Ameisen furagieren können), ….

Die Bekämpfung dieser Art ist nicht einfach: An viele handelsübliche Fraßgifte geht sie nicht. Außerdem würde, selbst bei erfolgreicher Vernichtung des Volkes, die nach wie vor bestehende Nistgelegenheit sehr bald von einem neuen Volk entdeckt und besiedelt. Ursache für ihre Ansiedlung sind von außen zugängliche, geeignete Materialien (Isolierungen, auch z.B. Styropor, Kokosfaser, Kork, Spanplatten, morsches Holz) in Verbindung mit etwas Feuchtigkeit, aber auch „morsches“ Mauerwerk. Gibt es Undichtigkeiten im Dach? Feuchte Stellen an der Wand? Falls möglich trockenlegen und evtl. von außen die Zugangswege für die Ameisen z.B. durch Silikon-Dichtmasse versperren. Ein Nest kann sich über etliche Quadratmeter und mehrere Räume erstrecken und mehrere "Nestzentren" umfassen.

Zurzeit werden Köder mit den Wirkstoffen Fipronil oder Spinosad empfohlen. Herr Heller gibt dazu gute Hinweise. Bes. auf höhere Wirkstoffkonzentration achten!
Z. B. Neudorff Loxiran enthält mit 0,15 g/kg Spinosad zu wenig von dem Wirkstoff. Z. B. im Compo Ameisenköder ist der Wirkstoff Spinosad mit 0,8 g/kg deutlich höher dosiert. Damit wurden im Forum Erfolge erzielt.

MfG,
A. Buschinger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB