Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 18. Jul. 2018, 04:55

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Seniorengerechte Film gesucht
BeitragVerfasst: 07. Dez. 2012, 14:39 
Offline

Registriert: 02. Nov. 2012, 05:03
Beiträge: 4
Gibt es einen informativen, aber nicht informations-überladenen Film über Ameisen, der die Nützlichkeit von Ameisen in den Vordergrund stellt? Ich würde ihn gerne beim Seniorencafé unserer Gemeinde zeigen. Er soll dazu beitragen, dass manche ihre Giftköder wieder wegräumen. Die Damen und Herren sindso um die 80 Jahre alt. Der Kommentar sollte also nicht so schnell gesprochen sein, damit die Herrschaften eine faire Chance haben, den Bericht geistig zu verarbeiten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Seniorengerechte Film gesucht
BeitragVerfasst: 10. Dez. 2012, 17:06 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1337
Wohnort: Reinheim
Hallo Silki,

Einen solchen Film gibt es meines Wissens nicht.
Ich fürchte zudem, dass Sie eine nicht ganz zutreffende Vorstellung von Ameisen haben!

Unter den rund 110 Ameisenarten in Deutschland (> 12.500 weltweit) sind zahlreiche, die für den Menschen keine erkennbare Bedeutung haben, weder als nützlich noch als schädlich auffallen.

Einige Arten, so die einheimischen Waldameisen (Gattung Formica), sind sehr nützliche und leider bedrohte Organismen, die zumeist im Wald leben. Auch mit diesen kommt man zu Hause normalerweise nicht in Berührung.

Einige wenige Arten aber sind an das Leben in Wohnhäusern, Kliniken, Lebensmittel-Betrieben usw. angepasst, wo sie lästig bis sogar außerordentlich schädlich werden können. Lesen Sie mal in Threads hier etwas über die Pharaoameise, oder über Lasius brunneus (Braune Wegameise)!
Gegen solche vorzugehen ist absolut legal und oft unumgänglich; meist hilft eben nur die Giftkeule.

Ameise ist eben nicht gleich Ameise! Ein Liebhaber von Säugetieren (die weniger als halb so viele Arten umfassen wie die Ameisen!), ob Pferdehalter, Hundehalter oder Kaninchenzüchter, wird auch zu Giftweizen und Mäusefalle greifen, wenn er Ratten oder Mäuse im Keller bzw. in der Wohnung hat.

MfG,
A. Buschinger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB