Das Forum der DASW

www.ameisenschutzwarte.de
Aktuelle Zeit: 23. Sep. 2019, 05:19

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frühling! Die Bienen werden munter!
BeitragVerfasst: 27. Mär. 2006, 06:45 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1390
Wohnort: Reinheim
Und nicht nur die Honigbienen sind aufgewacht. Am 19.3. soll in Dreieich bei Frankfurt die erste Xylocopa (Holzbiene) gesichtet worden sein. Am Samstag, 25.3.06, sah ich im Frankfurter Palmengarten eine Hummelkönigin, nach dem „bunten“ Eindruck im Vorbeifliegen wohl eine Bombus terrestris. Und am Sonntag, 26.3.06 sind in meinem „Bienenstand“ die ersten Mauerbienen, Osmia cornuta, geschlüpft.
In einem Kasten mit bewohnten Plastikröhrchen war zu sehen, dass sie tatsächlich gerade erst am Schlüpfen waren, das heißt, den Puppenkokon aufbissen.
Und in der Nacht zum Samstag, 25.3.06, sind auch die Berg- und Teichmolche in den Gartenteich zurückgekehrt. In den vorausgegangenen Nächten war morgens noch jeweils eine dünne Eisdecke auf dem Gewässer.
Ich wünsche Euch allen schöne Frühlingsbeobachtungen! :D

A. Buschinger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Erste Holzbiene in 2007!
BeitragVerfasst: 15. Feb. 2007, 12:23 
Offline

Registriert: 26. Apr. 2004, 10:34
Beiträge: 1390
Wohnort: Reinheim
Heute, 15. Februar 2007, um 13:10, bei Sonne und 10 C Lufttemperatur, sah ich die erste Xylocopa violacea des Jahres an der Südwand unseres Hauses.

Das ist 7 Wochen früher als in 2006, wo an derselben Stelle die erste Beobachtung am 6. April erfolgte:
http://www.ameisenschutzwarte.de/forum/ ... .php?t=299

Das Tier war eifrig dabei, Löcher in der Bienen-Wohnanlage zu kontrollieren, die ich v. a. für Osmia angebracht hatte.

Leider blühen gerade erst die Krokusse; der Seidelbast hat schon lange vereinzelte offene Blütchen, und ein paar Nieswurze sind offen (Helleborus foetidus und H. niger). Ob das als Pollenspender reicht???

mfG,
A. Buschinger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frühling! Die Bienen werden munter!
BeitragVerfasst: 12. Mär. 2011, 17:38 
Offline

Registriert: 05. Dez. 2007, 16:19
Beiträge: 270
Wohnort: 34123 Kassel
Hallo Hummelfreunde,
heute Nachmittag gegen 16:45 habe ich die erste Erdhummelkönigin (Bombus terrestris) bei mir in Kassel - Bettenhausen, (Eichwald) auf einer Krokusblüte gesichtet. Wildbienen-Männchen (Gehörnte Mauerbiene), u. Honigbienen sind auch sehr zahlreich unterwegs.


Gruß aus Kassel,
Euer Hummelfreund Karsten Grotstück


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frühling! Die Bienen werden munter!
BeitragVerfasst: 15. Mär. 2012, 14:59 
Offline

Registriert: 05. Dez. 2007, 16:19
Beiträge: 270
Wohnort: 34123 Kassel
Hallo Wildbienen und Hummelfreunde,

nach einigen Tagen sehr nebeligtrüben Wetters, ist es heute in Kassel sonnig und frühlingshaft warm, und die Hummeln sind wieder unterwegs. Im Garten sind sie vor allem an Krokussen. Vier Dunkle Erdhummeln und eine Steinhummel habe ich gesichtet. Am Wildbienenstand sind die Gehörnten Mauerbienen (Männchen) geschlüpft, einige hundert. Sie warten nun auf die Weibchen, die kommen halt einige Tage später aus ihren Brutröhren. Eine Blaue Holzbiene am Lungenkraut habe ich ebenfalls gesichtet.



Schöne Frühlingsgrüße aus Kassel,
Karsten Grotstück


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frühling! Die Bienen werden munter!
BeitragVerfasst: 27. Jan. 2014, 08:51 
Offline

Registriert: 24. Jan. 2014, 18:42
Beiträge: 6
Hallo,

Das Problem haben wir hier im Albvorland zum Glück nicht. Es ist einfach hier allgemein nicht so warm. Die Bienen ruhen noch, immerhin waren sie im letzten Jahr sehr lange aktiv, der Herbst war ja auch sehr mild. Es ist ja für uns nicht übel, wenn der Winter ausbleibt, aber für die Insekten ist das eine schwierige Situation, wenn sie jetzt noch vom Winter überrascht werden.

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frühling! Die Bienen werden munter!
BeitragVerfasst: 05. Mär. 2017, 06:36 
Offline

Registriert: 05. Dez. 2007, 16:19
Beiträge: 270
Wohnort: 34123 Kassel
Hallo Ihr Lieben,

gestern war hier in Kassel ein echter Frühlingstag, Temperatur 16 Grad.

Erdhummeln und Baumhummeln waren schon unterwegs, auch Mauerbienen, Pelzbienen und viele Honigbienen im Garten gesichtet. 8)


Gruß Karsten Grotstück


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB